Posterprogramm
Anpassungsstrategien
 
Adapting Europe`s forest to climate change - the role and perspective of adaptive management
Andreas Bolte
 
Schattentoleranz junger Bergahorn- und Eschenpflanzen als Voraussetzung für Mischungsanteile in strukturreichen Buchenwäldern
Any Mary Petritan, Burghard von Lüpke, Ion Catalin Petritan
 
Comparison of Stem Growth and Water Use of adult Cedrus libani trees at the Taurus Mountains, SW-Turkey and near Bayreuth, Northern Bavaria, Germany
Aylin Sökücü, Reiner Zimmermann, Gregor Aas, Sabine Remmele, Neşat Erkan, Melahat Şahin, Klaus Haas
 
Molekulare Aspekte zur Anpassung von Kiefern (Pinus sylvestris) an radioaktive Strahlung
Oleksandra Kuchma, Barbara Vornam, Reiner Finkeldey
 
Standort und Vegetation der Eichen-Mischwälder der Montanstufe im westlichen Qingling-Gebirge, Gansu Provinz, China - ökologische Grundlage für eine Integration des Naturschutzes in die naturnahe Waldnutzung
Chunling Dai, Albert Reif
 
3D-Laserscanning - Ein nicht-destruktives Verfahren zur oberirdischen Biomasseanalyse
Dominik Seidel, Friderike Beyer, Dietrich Hertel, Stefan Fleck, Christoph Leuschner
 
Einfluss von Bodentrockenheit und Stickstoffverfügbarkeit auf Wachstum, Vitalität und Wurzelumsatz von Jungbuchen (Fagus sylvatica L.)
Friderike Beyer, Dietrich Hertel, Christoph Leuschner
 
Erarbeitung klimawandelangepasster Baumartenempfehlungen für Thüringen
Ingolf Profft, Nico Frischbier, Wolfgang Arenhövel
 
Einfluss von Strahlung und Fichtenaltbestandswurzelkonkurrenz auf Wachstum und Biomasse junger Buchen und Douglasien aus Pflanzung
Ion Catalin Petritan, Burghard von Lüpke, Any Mary Petritan
 
Drought tolerance of Norway spruce (Picea abies) is increased by allocating more growing space to future crop trees.
Julia Sohn, Arthur Gessler, Martin Kohler, Jürgen Bauhus
 
„ISOWOOD-BREEDING“ Bereitstellung von DNA-Marker-gestützten Züchtungsstrategien für Pappel zur Erzeugung von Energieholz
Katrin Kolbe
 
Klimaanpassung durch zielgerichtete Entwicklung von Mischwäldern
Martin Guericke, Jens Schöder, Hans-Peter Ende
 
E-Learning mit WELAN, der neuen “WORLD-WIDE E-LEARNING ACADEMY FOR NATURAL RESOURCES, FORESTRY & WOOD SCIENCE”
Siegfried Lewark, Reiner Mühlsiegl
 
Growth Dynamics of English Oak Stands in the South of Forest-Steppe Zone of Ukraine during 20th Century
Vasyl Myastkivskyy, Achim Dohrenbusch
 
Grazing pressure driven forest composition, stand structure and regeneration in the equatorial dry forests of Northern Peru
Yasmin Abou Rajab, Reiner Zimmermann, Sabine Remmele, Pedro Vásquez, Viviana Horna, Renzoandré De La Peña, Simone Weidner, Arnim Marquart, Klaus Haas
 
Seaonal changes in Auxin Physiology in Grey Polar (Populus x canescens) as Related to Growth and Dormancy
Mudawi Elobeid, Urs Fischer, Andrea Polle
 
Funktionale Diversität
 
Einfluss von Buchen- und Eschenwurzeln auf die CO2- CH4 und N2O-Flüsse von inkubiertem temperatem Waldboden
Ann-Catrin Fender, Dirk Gansert, Hermann F. Jungkunst, Christoph Leuschner
 
Bewertung der Habitatqualität für eine waldbrütende Greifvogelart – Südniedersächsische Fallstudie für den Rotmilan
Axel Buschmann, Henning Aberle, Christoph Kleinn
 
Die Beimischung von Esche in buchendominierten Beständen auf Löss über Muschelkalk beeinflusst die bodenchemischen Eigenschaften positiv
Christina Langenbruch, Heiner Flessa
 
Biodiversität und Walderholung
Christoph Riegert, Tobias Reeh
 
Accumulation of 15N in Mycorrhizal Root Tips of Different Ectomycorrhizal Fungal Species as a Result of Litter Degradation
Jasmin Seven, Andrea Polle
 
Funktionelle Diversität von Mykorrhizagesellschaften: Der Einfluss von Stickstoff auf die Bildung von Mykorrhiza
Kerttu Valtanen, Andrea Polle
 
The influence of tree species on soil organic matter quality in mixed forests of Utah
Marie-Cécile Gruselle, Helga Van Miegroet, Jürgen Bauhus, Astrid Jacobson
 
Wald als Kulturlandschaft und Biodiversität. „Beweidete lichte Wälder: Genese, Bedeutung als Biotope, Stellenwert in der Landschaft und im Naturschutz in Baden-Württemberg
Mattias Rupp
 
Bestandesvorrat, Baumartenvielfalt und Struktur kleinparzellierter Privatwälder im Hainich
Nikolas von Lüpke, Dominik Hessenmöller, Christian Ammer, Ernst-Detlef Schulze
 
Erfassung und Analyse der horizontalen Strukturdiversität auf Basis von Luftbildern
Robert S. Nuske, Olaf Ronneberger, Susanne Sprauer, Joachim Saborowski
 
Element cycles in forests and grasslands of the Biodiversity Exploratories: Response to management intensity and associated biodiversity
Sebastian Bischoff, Lisa Krüger, Martin T. Schwarz, Jan Siemens, Wolfgang Wilcke, Beate Michalzik
 
Zerstörungsfreie Ortung und Quantifizierung von Wurzeln
Steffen Rust, Andreas Koch, MitjaVianden
 
Biodiversity in forests: A new assessment method using cost-effective remote sensing and fine-scale pattern analysis
Stephan Getzin, Kerstin Wiegand
 
Influence of forest stand structure on the diversity of bats in the Bavarian Forest National Park
Verena Riedinger
 
Räumliche Dynamik intraspezifischer Variation bei der Rotbuche (Fagus sylvatica)
Rajendra K.C., Sarah Seifert, Kathleen Prinz, Reiner Finkeldey
 
Risikomanagement
 
Waldbewirtschaftung in Zeiten des Klimawandels - Synergien und Konfliktpotenziale zwischen Forstwirtschaft und Naturschutz
Albert Reif, Ulrike Brucker, Raffael Kratzer, Andreas Schmiedinger, Jürgen Bauhus
 
Die kritische Grenze der Wasserverfügbarkeit (CL-SWA) - ein Indikator zur Bestimmung von letalem Trockenstress an jungen Waldbäumen
Andreas Bolte, Tomasz Czajkowski, Bernd Ahrends
 
Wer streut, rutscht nicht! Flexibilität für unsichere Zeiten
Andreas Hahn, Christian Kölling, Bernhard Beinhofer, Thomas Knoke
 
Einfluss der Waldkalkung auf Bodenzustand, Ernährung und Wachstum nordwestdeutscher Waldökosysteme
A. Guckland, I. Dammann U. Paar, J. Evers, K.-J. Meiwes, M. Mindrup
 
Aufbau eines Waldinformationssystems zum Risikomanagement in den Bayerischen Alpen
Birgit Reger, Bernhard Beinhofer, Franz Binder, Elke Dietz, Christian Kölling, Jörg Ewald
 
Variabilität in der Zuwachsreaktion auf Trockenstress
Christian Zang, Andreas Rothe, Hans Pretzsch
 
Wald- und Wasser-Wechselbeziehungen in unterschiedlichen räumlichen und zeitlichen Dimensionen am Beispiel der NW Europäischen ForeStClim-Einzugsgebiete
G. Schüler, T. Caspari
 
Ökologische und gesellschaftliche Anpassungsstrategien für Waldlandschaften an den Klimawandel - „Klima – Wald“
Gustav – Adolf Wiedey
 
Nährstoffbilanzierung an Intensivuntersuchungsflächen des Forstlichen Umweltmonitorings als Basisinformation zur Gewährleistung der Nährstoffnachhaltigkeit bei der Waldbewirtschaftung
Joachim Block, Henning Meesenburg
 
Karten für die Zukunft – ein forstliches, digitales Standortsinformationssystem
J. Beck, E. Dietz, C. Kölling
 
Habitatmodelle von Baumarten der Bayerischen Alpen als Planungsgrundlage für einen klimagerechten Wald(um)bau
K-H. Mellert, V. Fensterer, H. Küchenhoff, B. Reger, C. Kölling, J. Ewald
 
Erste Ergebnisse einer Prognose der Befallswahrscheinlichkeit von Waldbeständen durch den Buchdrucker (Ips typographus L.) mittels eines künstlichen neuronalen Netzes
Silke Noack, Lutz-Florian Otto
 
Anpassung an den Klimawandel in der Modellregion Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald im Rahmen des EU-Projektes HABIT-CHANGE
Nico Frischbier, Ingolf Profft, Elke Hellmuth, Jürgen Erdtmann
 
Ein Sensitivitätsanalyse-Tool für das SVAT Modell Brook90
Paul Schmidt-Walter, Bernd Ahrends
 
Raumdifferenzierte Standortveränderung in NRW bei Änderung klimatischer Einflußgrößen
Rainer Schulz, Norbert Asche
 
Forstliches Umweltmonitoring in Europa unter ICP Forests und die Kooperation mit der EU im Rahmen des FutMon Projektes
Richard Fischer, Volker Mues, Oliver Granke
 
Decision Support System Wald und Klimawandel (DSS-WuK)
R.S. Nuske, J.C. Thiele, M. Jansen, B. Ahrends, O. Panferov, M. Albert, U. Junghans, K. Staupendahl, T. Czajkowski, J. Saborowski, J. Nagel, A. Bolte, B. Möhring, M. Habermann, H. Spellmann
 
Zerstörungsfreies Monitoring von Pilzwachstum im Frühstadium
Steffen Rust, Dirk Bieker, Gesine Weber, Rolf Kehr
 
Ableitung einer Karte des potentiellen Bodenwasserspeichers aus Informationen der forstlichen Standortskartierung, als Grundlage einer klimaangepassten Baumartenwahl in Sachsen
Thomas König, Rainer Gemballa, Wolfgang Katzschner
 
Baumartenverbreitungsmodelle mit BRT- und GAM-Verfahren in der forstwirtschaftlichen Planung
U. Bachmann-Gigl, W. Falk, K. H. Mellert
 
Wertschöpfungsketten
 
Longitudinales Eindringverhalten von Siliziumdioxid-Nanosolen in Kiefernholz
Michael Rosenthal, Claus-Thomas Bues
 
WebLine als Werkzeug in GIS-gestützten Prozessen der Rohholzbereitstellung
Artur Frank, Matthias Nagel
 
Kostenfaktoren der Rundholzbereitstellungskette in Deutschland
Udo Hans Sauter, Fabienne Scherer, Denny Ohnesorge, Matthias Holzmann
 
Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel in Deutschland- ein gemeinsames Projekt des DFWR und DHWR
U. H. Sauter, S. Verhoff, J. Dehning
 
Analyse der Waldverkaufsfälle in Hessen von 1997-2007
Lars Wagner 
 
Technologien zur Qualitätsoptimierung bei der Schnittholzproduktion – Messung von Ästen in Stammabschnitten mithilfe von Computertomographie
Lorenz Breinig, Franka Brüchert, Udo H. Sauter
 
Wiederherstellung der technischen Befahrbarkeit von Rückegassen
Manuela Bacher-Winterhalter, Florian Schnaible, Gero Becker
 
Entwicklung einer manuellen Messmethode für die quantitative Bewertung von Rissen im Rund- und Schnittholz von Abies alba Mill. und Picea abies (L.) Karst.
Martin Wehrhausen
 
Risse im Rund- und Schnittholz von Abies alba Mill. und Picea abies (L.) Karst. - quantitative Bedeutung und Auswirkung auf die Produktqualität
Martin Wehrhausen, Udo H. Sauter
 
INNOHOLZ - Innovationsnetzwerk Holzlogistik
Mike Lange
 
Bedeutung und Potentiale der Forstwirtschaft für den Ländlichen Raum
 
Eignung von Bambus als Energieträger: Chance für eine nachhaltige Energieversorgung im ländlichen Raum in China?
Benjamin Engler, Ralf Dietenberger, Siegmar Schönherr, Gero Becker
 
IBT-Richtlinie zur Messung und Bestimmung der Brennholzfeuchte
Georg Krämer
 
Forstwissenschaft im Spannungsfeld gesellschaftlicher Interessen
 
Bauminterne Nährstoffverteilung bei Fichte und Buche
A. Göttlein, W. Weis, J. Dieler
 
Vorteilhaftigkeit unterschiedlicher Methoden zur Bestimmung von REDD-Baselines für Nicht-Annex I-Staaten und deren Verbindung zu Ländercharakteristika
Bettina Leischner, Peter Elasasser
 
www.waldundklima.net - Das offene Internetportal zu Wald, Holz & Klima
Ingolf Profft
 
Bewirtschaftungsszenarien zu Fichte und Buche und deren Auswirkungen auf Nährstoffbilanzen
R. Moshammer, H. Pretzsch, W. Weis
 
Bilanz von Ein- und Austrag verschiedener Makronährstoffe nach Kleinkahlschlag und Zielstärkennutzung in einem Fichtenreinbestand
U. Klinck, K.-J. Meiwes, D. Fröhlich, K. Radler, F. Beese
 
Standortsabhängigkeit von Biomasse und Nährelementvorräten von Fichte und Buche
Wendelin Weis, Joachim Block, Axel Göttlein